Kurpark Bad Liebenzell als Ausflugsziel bei Baiersbronn

Es lohnt sich, auf dem Ausflug nach Bad Liebenzell ein wenig Zeit für einen Spaziergang durch den Kurpark einzuplanen. Denn der Park, den die Bad Liebenzeller ganz zur Recht Kur- und Erlebnispark nennen, ist attraktiv für Jung und Alt. Der Kurpark von Bad Liebenzell erstreckt sich entlang der Nagold. Alte Bäume spenden Schatten, und romantische Spazierwege mit Bänken laden zum Verweilen ein - hier können sich die erwachsenen Besucher ausruhen, während die Kinder auf dem Spielplatz toben.

      

Sehenswürdigkeiten in Bad Liebenzell

» Burg Liebenzell
» Kurhaus Bad Liebenzell
» Kurpark Bad Liebenzell
» Missionsmuseum
» Paracelsus Therme
» Stadtkirche St. Blasius

Kurpark in Bad LiebenzellKinder und Erwachsene werden vielleicht gern eine Runde Minigolf spielen. Der Minigolfplatz im Kurpark besitzt 18 Bahnen. Er ist zwischen Mai und September täglich, im April und Oktober an den Wochenenden und Feiertagen in Betrieb. Bei Regen bleibt er allerdings geschlossen. Am Kiosk des Minigolfplatzes können sich die Besucher mit Eis und Getränken versorgen.

Ein angenehmer Rastplatz (und nettes Fotomotiv) ist der nostalgische Pavillon am Kurparksee. Auf dem See leben Schwäne und Enten. Mancher Besucher des Kurparks wird sich vielleicht fragen, was das runde pavillonartige Gebäude mit dem Uhrtürmchen zu bedeuten hat: Es handelt sich um die Trinkhalle. Hier darf das original Bad Liebenzeller Mineralwasser gekostet werden. Die Trinkhalle ist täglich von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet.

Am 11. August 1999 war in Süddeutschland ein äußerst seltenes Phänomen zu sehen, eine totale Sonnenfinsternis. Zu diesem außerordentlichen Anlass eröffneten die Bad Liebenzeller den "Planetenweg" in ihrem Kurpark. Kleine Modelle der Planeten des Sonnensystems wurden aufgestellt.

Die neben dem Planetenweg größte Attraktion des Kurparks, der Apothekergarten, wird die Herzen von Naturfreunden höher schlagen lassen. Rund 160 Heilkräuter sind in dem Garten kultiviert. Sie wurden nach ihren medizinischen Einsatzgebieten angeordnet. Es stehen also z.B. alle Kräuter beisammen, die gegen Erkältungskrankheiten wirken. Bei der Gestaltung des Gartens wurde auch an Behinderte gedacht: Einige Pflanzen sind als kleiner Duftgarten (mit Hinweisschildern in Blindenschrift) zusammengestellt.

Nach dem Spaziergang empfiehlt sich eine gemütliche Einkehr im "Parkrestaurant" des Kurhauses, von dessen Terrasse aus der Blick noch einmal über den Kurparksee schweifen kann.


Öffnungszeiten

Der Kurpark in Bad Liebenzell ist frei zugänglich und kann jederzeit besucht werden.


Weiterführende Informationen und Quellen

Nachfolgend finden Sie einige Quellen, in denen Sie vertiefende Informationen über den Kurpark in Bad Liebenzell finden können:

..................................................................................................................................................... Infos & Quellen
 

Kurpark Bad Liebenzell
Präsentation des Kurparks auf
dem Portal von Bad Liebenzell
www.bad-liebenzell.de

..................................................................................................................................................... Anzeigen



Impressum | Datenschutz