Nagold - Ausflugsziel bei Baiersbronn

Mit rund 22.500 Einwohnern gehört Nagold (Landkreis Calw) zu den größeren Städten des Schwarzwaldes. Nagold besteht aus der Kernstadt und acht eingemeindeten Teilorten. Die große Gemarkung der Stadt erstreckt sich knapp 40 km nordöstlich von Baiersbronn am Ostrand des Schwarzwaldes, wo die Höhen des Mittelgebirges in die tiefer gelegene fruchtbare Gäulandschaft übergehen. So finden sich rund um Nagold Streuobstwiesen und üppige Felder, wie sie für die Gäulandschaft, den lieblichen Landstrich zwischen dem Schwarzwald und der Landeshauptstadt Stuttgart, typisch sind. Andererseits blicken mit Nadelbäumen bewachsene Höhen auf die Stadt Nagold herab, so dass der Besucher doch das Gefühl hat, noch im Schwarzwald zu sein.

      

Sehenswürdigkeiten in Nagold

» Badepark
» Burgruine Hohennagold
» Heimatmuseum im Steinhaus
» Hochseilgarten
» Remigiuskirche
» städtische Galerie im Steinhaus
» Sieben-Berge-Weg

Die Gegend um Nagold war bereits in der Antike besiedelt. Unter der Remigiuskirche von Nagold wurden Reste eines römisches Gutshofes gefunden. Die urkundliche Erwähnung der Gemeinde Nagold stammt aus dem Jahr 786. Verschiedene Adelsfamilien, zuerst die "von Nagold", dann die "von Hohenberg", herrschten über die Region. Die Hohenberg haben Nagold zur Stadt erhoben - das muss im 14. Jahrhundert gewesen sein. 1363, als Nagold an die Grafschaft Württemberg fiel, besaß es bereits die Stadtrechte. 1812 wurde Nagold sogar Oberamtsstadt. Nagold ist seit der Reformationszeit - die Reformation wurde in Württemberg in den 1540-er Jahren eingeführt - traditionell evangelisch geprägt. Im 19. Jahrhundert erlebte die Stadt mit der Industrialisierung einen beachtlichen Wirtschaftsaufschwung. Obwohl im Lauf der Zeit mehrere Stadtbrände in Nagold wüteten, sind bis heute herrliche historische Gebäude erhalten geblieben. 1981 wurde Nagold "Große Kreisstadt", da die Zahl von 20.000 Einwohnern überschritten wurde.

Wer die schönsten historischen Gebäude von Nagold betrachten möchte, sollte durch die untere Marktstraße bummeln. Dort stehen mehrere gepflegte Fachwerkgebäude, die um 1700 erbaut wurden. Noch viel älter ist das so genannte "Steinhaus", ein prächtiges Fachwerkgebäude, in dem heute das Heimatmuseum und die städtische Galerie untergebracht sind. Das Steinhaus stammt aus dem 13. oder 14. Jahrhundert. Die Remigiuskirche, ein romanisches Bauwerk, ist eine Besichtigung wert; denn Wände und Decken dieser alten Kirche sind mit schönen Fresken geschmückt. Sehr schön ist auch die Johanneskirche, die 1870 - 1873 im neugotischen Stil als evangelische Stadtkirche erbaut wurde, und zwar aus typischem Schwarzwälder Buntsandstein.

In der Region von Nagold finden Wanderer und Spaziergänger viele Kilometer ausgeschilderte Wanderwege. Eine schöne, wenn auch etwas anstrengende Tour heißt "Sieben-Berge-Weg". Sie beginnt und endet am Rathaus und führt über alle Hügel und Berge rund um die Kernstadt, vom Schlossberg bis zum Galgenberg und zum Eisberg. Auf dem Schlossberg steht die sehenswerte Ruine Hohennagold auf knapp 530 m Höhe. Die Burg wurde um 1100 von den Grafen von Nagold erbaut und im 30-jährigen Krieg zerstört. Mauerwerk und zwei Türme sind noch erhalten. Einer der Türme dient heute als Aussichtsturm. Mutige und sportliche Gäste könnten den Hochseilgarten besuchen. Er wurde auf dem Eisberg, einem der Hausberge von Nagold, angelegt und bietet fünf Parcours verschiedener Schwierigkeitsstufen. An einem heißen Tag wäre ein Besuch im "Badepark", dem Nagolder Hallen- und Freibad, zu empfehlen. Spaß für die ganze Familie bietet auch eine Bootsfahrt auf dem Fluss Nagold (Anlegeplatz: Am Schlossberg 4).


Weiterführende Informationen und Quellen

Nachfolgend finden Sie einige Quellen, in denen Sie vertiefende Informationen über Nagold finden können:

..................................................................................................................................................... Infos & Quellen
 

Stadt Nagold
Offizielle Website der Stadt
www.nagold.de

..................................................................................................................................................... Anzeigen



Impressum | Datenschutz