Zahnradbahn in Bad Wildbad als Ausflugsziel bei Baiersbronn

Über der Kurstadt Bad Wildbad, die idyllisch im Tal der Enz liegt, erhebt sich im Südwesten der Sommerberg. Dieser Hausberg der Kurstadt ist der ideale Ausgangspunkt für schöne Wanderungen, und von oben lässt sich ein herrlicher Ausblick über Bad Wildbad genießen. Schon seit über hundert Jahren bringt eine Standseilbahn wanderlustige Gäste hinauf auf den Sommerberg.

      

Sehenswürdigkeiten in Bad Wildbad

» Heimat- & Flößermuseum
» Fautsburg
» Therme Palais Thermal
» Sommerbergbahn

Sommerbergbahn in Bad WildbadDie Sommerbergbahn wurde auf Initiative der Bürger von Bad Wildbad erbaut und am 23.05.1908 eröffnet. Die Spurweite der Bahn beträgt einen Meter. 2010 bis 2011 wurde die Sommerbergbahn rundum erneuert, und es wurden auch neue Wagen angeschafft. Die wenige Minuten dauernde Fahrt nach oben ist heute so faszinierend wie eh und je. Große Panoramafenster an den Wagen ermöglichen eine gute Sicht ins Tal und über die Berghänge. Kinder und Erwachsene - vor allem aber alle Freunde nostalgischer Bahnfahrten - kommen hier auf ihre Kosten. Es ist fast kein schönerer Beginn für einen Familienausflug oder eine Wandertour vorstellbar.

Die Fahrt beginnt an der Talstation Uhlandplatz in Bad Wildbad. In der Bahn finden bis zu 100 Passagiere Platz. Die Sommerbergbahn überwindet auf ihrer 756 m langen Strecke eine Höhendifferenz von 371 m. Die Bahnstrecke ist daher entsprechend steil. Nach der Mittelstation, genannt "Panoramastation", ist der Sommerberg schnell erreicht. Die Bergstation befindet sich auf 730 m Höhe. Rund um die Bergstation ist in den vergangenen Jahren ein kleines Wohngebiet der Stadt Bad Wildbad entstanden. Auch Gastronomie ist vorhanden. Wer möchte, kann sich vor Beginn der Wanderung noch im Restaurant "Auerhahn", gleich bei der Bergstation, stärken.

In der Region Sommerberg sind über 230 km Wanderwege ausgeschildert. Mehrere Schutzhütten zum Rasten stehen in dem Waldgebiet. Übrigens ist die Region auch im Winter zum Schneewandern sehr empfehlenswert. Je nach Kondition können die Wanderfreunde auf dem Sommerberg zwischen verschiedenen Rundwandertouren wählen. Eine recht kurze und gar nicht anstrengende Tour führt über die Hütte "Fünf Bäume" und über die "Auchhaldenkopfhütte" wieder zurück zum Sommerberg. Geübte Wanderer schaffen diese Strecke in einer Stunde. Eine längere Variante dieser Rundstrecke verläuft von der Hütte "Fünf Bäume" über das Lehenbrüchl zur "Grünhütte". Diese Waldhütte ist bewirtschaftet und lädt zur gemütlichen Rast ein. Über die Hütte "Fünf Bäume" geht der Weg dann wieder zum Sommerberg zurück.

Wanderer, die den ganz besonderen und geschützten Lebensraum eines Hochmoors kennen lernen möchten, könnten vom Sommerberg zum Hochmoorgebiet "Wildseemoor" wandern. Das Moorgebiet liegt vom Sommerberg aus in südwestlicher Richtung nahe dem Weiler Kaltenbronn auf Höhen um 900 m. In dem Gebiet liegen romantische Moorseen wie etwa der Wildsee, der Hornsee und der Hohlohsee. In dem Feuchtgebiet wachsen Algen, Moose, Gräser (z.B. Wollgras) und Sonnentau. Um die Seen gedeihen auch Moorbirken und Moorfichten. Große Teile des Moorgebiets sind als Bannwald ausgewiesen: Hier ist die Natur ganz sich selbst überlassen, und der Besucher hat das Gefühl, sich in einer urzeitlichen Landschaft zu befinden.


Öffnungszeiten*

Die Bahn verkehrt im Halb-Stunden-Takt ab 8:45 Uhr beginnend. Montag, Dienstag und Mittwoch beginnt die letzte Auf- und Abfahrt um 20:45 Uhr. Donnerstag, Freitag, Samstag, Sonntag und an Feiertagen startet die letzte Fahrt um 22:45 Uhr.

* Für die Richtigkeit der Informationen wird keine Gerantie übernommen.


Weiterführende Informationen und Quellen

Nachfolgend finden Sie einige Quellen, in denen Sie vertiefende Informationen über die Bergbahn in Bad Wildbad finden können:

..................................................................................................................................................... Infos & Quellen
 

Sommerbergbahn
Website des Bergbahn auf
dem Portal von Bad Wildbad
www.bad-wildbad.de

..................................................................................................................................................... Anzeigen



Impressum | Datenschutz