Therme in Bad Wildbad als Ausflugsziel bei Baiersbronn

Bad Wildbad blickt auf eine lange Geschichte als Kurort mit Thermalquellen zurück. Schon im 15. Jahrhundert kamen Badegäste, um die gesundheitsfördernde Wirkung der warmen Quellen zu nutzen. Den Touristen von heute kann ein Besuch in der modernen Bad Wildbader Therme "Palais Thermal" ein paar erholsame und entspannte Stunden bereiten.

      

Sehenswürdigkeiten in Bad Wildbad

» Heimat- & Flößermuseum
» Fautsburg
» Therme Palais Thermal
» Sommerbergbahn

Palais Thermal in Bad WildbadDas Palais Thermal ist in einem vornehmen Gebäude untergebracht, das zwischen 1840 und 1847 im klassizistischen Stil erbaut wurde. Eine Thermalquelle ist unmittelbar im Gebäude gefasst und liefert genügend Wasser für die ganze Badelandschaft der Therme. Das Thermalwasser von Bad Wildbad ist eine fluoridhaltige Natrium-Calcium-Chlorid-Verbindung. Dieses wertvolle Thermalwasser wird unter anderem bei rheumatischen Erkrankungen, bei Haltungsschäden und Rückenschmerzen empfohlen. Auch Kurgäste, die sich nach Krankheiten oder Unfällen in der Reha-Phase befinden, machen gute Erfahrungen mit Wannenbädern, Bewegungstherapie oder Schwimmen im Bad Wildbader Mineralwasser.

Das Palais Thermal verfügt über eine große Badelandschaft in stilvollem Ambiente: Die Böden sind bunt gefliest, Säulen und Deckengemälde schmücken die Räumlichkeiten und verleihen der Therme ein klassisch-orientalisches Gesicht. Das Wasser in den insgesamt zwölf Schwimmbecken ist verschieden temperiert. Außer dem Schwimmbecken stehen kleine Becken mit Massagedüsen und Whirlpools zur Verfügung. Ein kleines Bademuseum in der Badelandschaft gibt über die Geschichte der Thermen von Bad Wildbad Auskunft. In der Badelandschaft des Palais Thermal können die Gäste ganz nach Wunsch entweder textilfrei oder mit Badebekleidung schwimmen gehen.

In die Saunalandschaft, die sich im Obergeschoss des Thermalbades befindet, kommen die Besucher textilfrei. Sie haben die Wahl zwischen einer orientalischen Sauna und einem römischen Dampfbad. Geübte Saunagänger könnten auch in die finnische Sauna gehen, in der Temperaturen von 80 bis 95 °C herrschen. Zum Abkühlen ist ein Tauchbecken vorhanden und im Ruheraum können die Gäste sich dann auf bequemen Liegestühlen ausspannen. Im Außenbereich der Saunalandschaft wartet noch ein Swimmingpool mit Wasserfall auf die Gäste. In der Saunalandschaft können Seifenbürstenmassagen gebucht werden.

Der Wellnessbereich der Therme bietet verschiedene Kosmetikbehandlungen (z.B. Peeling oder Aloe-Vera-Maske) sowie Behandlungen mit dem heißen Stein, klassische Massage und Wannenbäder. Die Wannenbäder mit Nachtkerzenöl oder anderen aromatischen Zutaten sind besonders für stressgeplagte Menschen erholsam.

Badegäste, die nach einigen Stunden im Palais Thermal Hunger und Durst haben, können in die im orientalischen Stil gestaltete "Maurische Halle" gehen. Dort befindet sich nämlich das Café der Therme.


Öffnungszeiten*

Badelandschaft, Sauna und Wellnessbereich sind täglich montags bis freitags von 12.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet. An Sonn- und Feiertagen öffnet das "Palais Thermal" seine Pforten bereits um 10.00 Uhr und ist bis 22.00 Uhr offen.

* Für die Richtigkeit der Informationen wird keine Gerantie übernommen.


Weiterführende Informationen und Quellen

Nachfolgend finden Sie einige Quellen, in denen Sie vertiefende Informationen über die Therme in Bad Wildbad finden können:

..................................................................................................................................................... Infos & Quellen
 

Therme - Palais Thermal
Offizielle Website des Palais
Thermal in Bad Wildbad
www.palais-thermal.de

..................................................................................................................................................... Anzeigen



Impressum | Datenschutz